Live a Bercy/ Tour 1996

Tour-Plakat

Allgemeien Infos

Anzahl Konzerte: 21 (1)

Alben:
Cendres de lune (1 Song)
Ainsi soit je (2 Songs)
L’autre (3 Songs)
Anamorphosée (11 Songs)
2 Non-Album-Tracks

Zuschauer gesamt: 300.000+

Setlist

  1. Ouverture
  2. Vertige
  3. California
  4. Que mon coeur lâche
  5. Et tournoie…
  6. Je t’aime mélancolie
  7. L’autre
  8. Libertine
  9. L’instant X
  10. Alice
  11. Comme j“ai mal
  12. Sans Contrefacon
  13. Mylène s’en fout
  14. Désenchantée
  15. Rêver
  16. Laisse le vent emporter tout
  17. Tomber 7 fois…
  18. Ainsi soit je
  19. La Poupée qui fait non (2)
  20. XXL

Tour-Dates

Mai 1996

  • 25. – Toulon
  • 31. – Paris Bercy

Juni 1996

  • 01. – Paris Bercy
  • 06. – Brüssel
  • 11. – Bordeaux
  • 12. – Toulouse
  • 13. – Montpellier
  • 14. – Marseille
  • 15. – Lyon (1)

November 1996

  • 29. – Toulon
  • 30. – Nîmes

Dezember 1996

  • 03. – Metz
  • 04. – Lyon
  • 05. – Orléans
  • 06. – Lille
  • 10. – Genève
  • 11. – Grenoble
  • 12. – Paris Bercy
  • 14. – Angers
  • 15. – Caen

Band und Background-Vocals:

Keyboard & Bandleitung: Yvan Cassar
Schlagzeug: Abraham Laboriel jr.
Percussion & Keyboard: Susie Davis
Gitarre: Jeff Dahlgren & Brian Ray
Bass: Jerry Watts Jr.
Background-Vocals: Carole Rowley, Esther Dobong’na Essienne

(1) Urspünglich waren nur 18 Konzerte angesetzt. Allerdings stürtzte Mylene in Lyon am Ende wegen eines Montagefehlers von der Bühne und brach sich das Handgelenk. Die folgenden Termine wurden gecancelt und verschoben. Auch in Straßburg wart ein Konzert geplant, dass allerdings wegen schlechten Kartenvorverkauf abgesagt wurde.

(2) nur in Genf und Paris zusammen mit Khaled

Share this tout le monde...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on TumblrPin on PinterestShare on RedditShare on VKEmail this to someone