Innamoramento (Übersetzungen)

L’amour naissant • Die aufkeimende Liebe

Welche Welt kannte nicht den Hauch
des Nichts
die Emotionen der „Kraft des Inneren“ gefühlt
sag?
Welches Haus hat nie beweint
ein Kind
welchem Engel nie die Schönheit gefallen
des Sonnenuntergangs, sie!

Was für ein Wahnsinn nimmt uns den Atem
jetzt
der Fluch ist schwer, brennende Schwüre
das ist beunruhigend, sag?
Was ist es, was ertrinkt
in Tränen
das Meer ist kalt, mein Leben als
Ryan’s Tochter (1)

Du bist die neue/aufkeimende Liebe (2)
in Stein graviert,
Grab(stein) der Liebenden
schau wie schwer ist es, wie langsam
es ist ein Revolver, Vater (3)
zu mächtig

Welches Irland will vergessen
Legenden
ich fühle die Emotion vor seiner „Kraft des Inneren“,
sag?
was für ein Nervenkitzel mich zu zerstören
in seinem Bauch
das Meer ist kalt, mein Leben als
Ryan’s Tochter

Du bist die neue/aufkeimende Liebe
in Stein graviert,
Grab(stein) der Liebenden
schau wie schwer ist es, wie langsam
es ist ein Revolver, Herr
zu mächtig

Übersetzung von Stefan
(1) Mylène bezieht sich hier auf das Buch „La Fille de Ryan“, welches sie selbst als eines ihrer Lieblingsbücher benannt hat
(2) „naissant“ kann sowohl einfach als „neu“ sowie als „aufkeimende“ übersetzt werden. Ein alternativer Titel wäre daher „Die neue Liebe“
(3) im Text steht „père“, also „Vater“. Es ist aber durchaus denkbar, dass Mylène sich hier direkt an Gott wendet. Dementsprechend kann man die Zeile auch als „es ist ein Revolver, Herr“ übersetzen.

L’ame-stram-gram • Das Seelentheater

soon…

Pas le temps de vivre • Nicht die zeit zu Leben

soon…

Dessine-moi un mouton • Zeichne mir ein Schaf

soon…

Je te rends ton amour • Ich gebe dir deine Liebe zurück

soon…

Méfie-toi • Nimm dich in acht

soon…

Innamoramento (1)

All das hat mich nicht erkannt
Unkenntnis meines Lebens, dieses Kloster, ich
vor mir eine Tür nur angelehnt
an einem Vielleicht
selbst wenn ich alles beginnen müsste

Du, der nicht an meine Einsamkeit glaubte
ignorieren seine Schreie, seine harte Kanten, ich
im Herzen ein winziger Draht
„Filament de Lune“ (2)
wer unterstützt die, die einen Diamanten trägt…
aber wer mag

Ich habe es nicht ausgesucht
das ist das „Innamoramento“
Liebe, Tod, vielleicht
die Zeit für ein Wort anzuhalten
alles erweitert sich und berührt
und das „Innamoramento“
sein ganzes Wesen uns auferlegt
um vielleicht endlich ein Echo zu finden

Du, der die andere Seite nicht gesehen hast
meine Erinnerungen verurteilt zu Toren, ich
all die versteckten Schätze der Vergangenheit
verletzte Jahre
verstehst du, dass ich aufhören muss…

Ich, der ich von den Wolken aus alles beobachtet
vor mir die Tür angelehnt, aber
das Unbekannte, mehr als ein schlagendes Herz
und sein Seelenverwandter
wir hoffen, wir warten, wir flohen
aber wir lieben

Ich habe es nicht ausgesucht
das ist das „Innamoramento“
Liebe, Tod, vielleicht
die Zeit für ein Wort anzuhalten
alles erweitert sich und berührt
und das „Innamoramento“
sein ganzes Wesen uns auferlegt
um vielleicht endlich ein Echo zu finden

Übersetzung von Stefan
(1) Das Wort „Innamoramento“ kommt aus dem Italienischen und bedeutet soviel wie „sich verlieben“ oder „verliebt sein“.
(2) Name eines Bildes

Optimistique-moi • Mach mich Optimistisch

soon…

Serais-tu là • Wärst du da

Jedes gehütete Wort
jede Bewegung die wir machten
sind viele Tränen,
welche binladend zu bereuen

(Für ein) „Hätte ich gewusst,“ ist’s zu spät
Kiefer an einem Grabstein
Das „Ich hätte sollen“ ist lächerlich
Stimmlos, und dor… mir ist ein wenig kalt …
jedesmal, wenn ich die Emotionen fühle

Hätte ich den Glauben an die Welt,
in dieser Sekunde
wärst du da/hier?
Wenn ich der Welt entsage
und nichts anderes zählt
wärst du da/hier?
Hätte ich die Wahl zu sterben
oder zu leben
wärst du da/hier?
Hätte ich die Wahl zu leiden
ohne etwas zu sagen
wärst du da/hier?
Ich werde da sein
und du in mir

Ich möchte Opium sein
Wasserpfeife rauchen
ein Heliumpartikel
im Rauch von allem

Wenn dieser seltsamen Traum
mich in deine Träume eintauchen lässt
ich werde zu einem Sturm, Engelstaub
Ich glaube die Schuld ist ein Gift, das mich auffrisst

Und Seele
ein schlechter
Bummel, der (1)
Und Seele
ein schlechter
Bummel, der schmerzt

Hätte ich den Glauben an die Welt,
in dieser Sekunde
wärst du da/hier?
Wenn ich der Welt entsage
und nichts anderes zählt
wärst du da/hier?
Hätte ich die Wahl zu sterben
oder zu leben
wärst du da/hier?
Hätte ich die Wahl zu leiden
ohne etwas zu sagen
wärst du da/hier?
Ich werde da sein
und du in mir

Übersetzung von Stefan
(1) im Sinne von Spaziergang

Consentement • Zustimmung

soon…

Et si vieillir m’était conté • Und wenn alte Geschichten

soon…

Souviens-toi du jour • Erinnere dich an den Tag

soon…

Share this tout le monde...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on TumblrPin on PinterestShare on RedditShare on VKEmail this to someone