Interstellaires – Zahlen & Fakten

MusicNews

interstellaires-coverInterstellaires ist vor knapp fünf Monaten erschienen. Pure Charts hat dieser Tage einige Zahlen zum Album herausgegeben, die zeigen das auch Interstellaires als Erfolg für Mylène verbucht werden kann.

Insgesamt wurden innerhalb der ersten 19 Wochen über 300.000 Exemplare verkauft. Die Grenze wurde dabei in der Chart-Woche vom 11. bis 17. März überschritten.

Im Vergleich mit Bleu noir und Monkey me zeigt sich dabei, dass es Interstellaires allerdings doch etwas schwerer hatte. Denn die beiden Vorgänger brauchten für die o. g. Marke nur knapp vier Wochen.

Durch Pure Charts wird dies u. a. darauf zurückgeführt, dass in Frankreich bislang Streaming-Angebote noch nicht in die Album-Charts einfließen. Das Mylène trotz allem auf solche hohen Verkaufszahlen kommt zeigt das besondere Verhältnis zwischen Mylène, Fans und der Art der Veröffentlichungen.

stolen_car_single_cdStolen Car wird ebenfalls analysiert. Insgesamt wurde die Single rund 70.000-mal verkauft. Das reicht zwar bisher noch nicht für eine Gold-Auszeichnung (die gibt’s erst ab 75.000 Ex.), ist allerdings ein ziemlicher Erfolg.

Die Verkäufe verteilen sich dabei auf 45.000 Verkäufe von physische Medien + Downloads, sowie 2,5 Millionen Mal Straming. (100 Streams = 1 Verkauf)

Comments are closed.