Interstellaires (Übersetzungen)

Interstellaires • Interstellar

Den Weltraum sehen von einem Anderswo Träumen in einer besseren Welt neu beginnen in den tiefgründigen Himmel tauche ich ein Sternenhaufen ein Traum

Wenn ich es wär‘ für uns’re Träume Segel setzen der Tag erwacht wir bereiten uns vor auf die Reise 1 für Äonen 1 Interstellar 1

Vor mir, nebliges obskures Ich diffus, ich tat was ich konnte In den tiefgründigen Himmel tauche ich ein Sternbilder in einer Welt ohne Zurück

Übersetzung von Moses & Stefan 1 Im Text schreibt/ singt Mylène „ères Interstellaires“. Evtl. im Sinne von „auf die Reise durch die Unendlichkeit“.

Stolen Car • Gestohlenes Auto

Tief in Nacht in der Sommer-Wärme ein teures auto, leere Straßen ein Kabel in meiner Jacke das ist mein Handel es dauert nru einen Moment hab keine Angst ich kann die Zündig kurzschließen fast wie ein Star ich bin nur ein armer Typ in eines reichen Mannes Auto und schließlich die Maschinenlichter unser Leben miteinander verflochten sind und wir fahren in die Nacht Oh, süßes Leder-Polster verwirren die Sinne ich sehe dich bereits in einer anderen Situation du bist ein erfolgreicher Manager ein Familienleben ich fühle, dass es noch so viel zu sagen gibt es gibt da ein Problem sagt er ihr er ist allein verbringt die Zeit mit seiner Geliebten Spuren ihres Cologne 1 alle Worte seiner Geliebten 2 ohne Umwege in ihr Ohr wie ein Liebeslied

Bitte führ mich tanzen heute Nacht ich war schon so lange auf mich selbst gestellt das Verspreches eines Tages, einer Nacht höre ich wie einen Psalm Ich bin nur ein Gefangener der Liebe Gefangener meiner Mängel führ mich tanzen Bitte führ mich tanzen heute Nacht führ mich tanzen Bitte führ mich tanzen heute Nacht

Stelle dir eine Frau vor ihr Leben rinnt durch ihre Finger es gibt eine Regel sei Jänger oder Beute er sagt ihr, dass er später zurückkommt nach seinen Geschäften in Rom Aber es gibt mehr als einen Verdacht wegen diesem verweilenden Parfumduft und die Kinder im Kopf läuft sie über eine Ampel und sie fährt in die Nacht

Übersetzung von Stefan 1 Eau de Cologne/ Parfum 2 „maîtresse“ kann sowhl die Hure (bzw. im alten Sprachgebrauch „Mätresse“) als solches, die webliche Form von „maître“ – also (Lehr)Meister – oder aber die „Affäre“ sein, hier im Sinne von letzterem

À Rebours • Entgegengesetzt

Die Wirklichkeit gibt nach Die Engel haben mir gesagt, dass Uns nichts zugesandt wird Dass man nicht unterstützen kann Eins, Zwei, und vergeht und ermüdet Und ich vergehe ach Befragen der Unendlichkeit Schließen der Tür bis zur Vergessenheit

Und eine Schlüsselumdrehung Wie ein taub stumm Braucht es keine Gitter, Kreuze Manchmal schließt man sich ganz alleine ein Jedoch die Liebe, ich weiß… Zu tragen, dich lieben Die Phantome lassen uns in Frieden Tyrannai der bewahrten Geheimnisse

Das Leben ist nichts wert aber Aber… nichts ist so viel wert wie das Leben Epsilon ist es, mehr als klein Epsilon ist es, dennoch die Lust Das Leben vergeht und ermüdet Und das Tier geht und jagt Jegliche Form des Widerstands Wenn er den Tanz leiten würde Allem entgegengesetzt Dem gesunden Menschenverstand, ist’s egal Träumen dagegen zu verstoßen und in den Boden zu legen Ignorieren, alles wegschmeißen Um zu erklimmen Die Gipfel Ganz einfach leben Oh meine Verriegelung die zu versagen schient Ich befürchte, dass mir der Schlüssel fehlt Hilf mir die Schlüssel wieder zu finden Man muss mich wohl beruhigen, endlich

Übersetzung von Moses

C’est pas moi • Das/so bin ich nicht

Wie ein Bleistift ohne Mine Ein Holzstück Das nach Asyl fragt Ein bisschen mehr ist es von dir, dir, dir Unsägliche Hungersnot Fehlen dir Ich wage es, der Traum ist würdig Küsse deponieren Da oder da

Folglich das Ritornell Das Leben ohne Klang und Salz Nicht da Nicht in meinem Das bin nicht ich/So bin ich nicht

Auf einem Aufstand tanzen Das Leben ohne Brücke ohne Elan Nicht da Nicht in meinem Nicht so All das Schluchzen des Himmels Erleuchtet mich! Das Leben was ist es wert Ohne Gefahr, ohne Sex Und ohne Wahl? Sein ganzes Leben lang Neben sich stehen So viele Seelen irren Ein Ja Ein Nein Eine gerade Linie

Übersetzung von Moses

Insondables • Unergründlich

Nichts begeistert mehr die Welt Unergründlich sind die Wellen Erschöpft die Schatten betrachten Er sagte ihr/ihm, hinter vorgehaltener Hand

Dass er liebt, 1 und dass er bewundert 1 Dass er liebt 1 Aber das Körperchaos hat seine Gründe, hat seine Gewissensbisse

Und der Himmel ist wolkenlos Und die Tage erscheinen lang Hat seine Verankerung verloren Er kehrt in sein Zuhause zurück

Er liebt und er bewundert Er liebt noch immer

Nichts begeistert mehr die Welt Unergründlich sind die Winde Eschöpft die Schatten betrachten Eine ohrenbetäubende Stille

Er liebt und er bewundert Er liebt Aber das Körperchaos hat seine Gründe, hat seine Gewissensbisse

Und der Himmel ist wolkenlos Und die Tage erscheinen lang Verlor das Herz einer Frau Und der Tod trägt seinen Namen Er liebt, er bewundert er liebt Er wird noch immer bluten bis zu seinem Tod , seinem Tod, seinem Tod, seinem Tod

Übersetzung von Moses 1 an diesen Stellen kann man sich ein „sie“ ODER „ihn“ hinzudenken. Im Französischen ist „Qu’il l’aime“ mit „Er liebt sie“ oder „Er liebt ihn“ zu übersetzen.

Love Song

An die verzehrten Nächte An die Einzelgänger Und andere der Vergessenheit Von einem Leben auf das andere Kein Winter Der nicht blutet Lieben Wiederstände Dissonanzen Sich lieben und Hingerissen sein

Schaukel verschwindet im Weltraum Love song, love song Love song von den Außenseitern Love song, ein love song Wenn ich den Schatten sehe Uns von der Welt absondern Blass ist der Mond Schicksalsball Love song, love song Love song von den Außenseitern Love song, ein love song Wenn ich den Schatten sehe Uns der von Welt absondern

Übersetzung von Moses

Pas d’access • Kein Zugang

Astralausflug Keine Sonde Sarkophag, Geisel Tage, Schatten Der Weltraum, die Anmut Gnädig erlöse mich

Es gibt keinen Zugang Es gibt keinen Zugang Um frei zu sein Es gibt keinen Zugang Vergebliche Versprechen Kein Gleichgewicht Es gibt keinen Zugang Es gibt keinen Zugang Um frei zu sein

Raubvogel, ich entkomme Sein Nest finden Kathedralen oder Kamtschatka In Sibirien Abheben, ich fliege weg Nicht mehr hier Ich bin lahmgelegt

Es gibt keinen Zugang Es gibt keinen Zugang Um frei zu sein Es gibt keinen Zugang Vergebliche Versprechen Kein Gleichgewicht Es gibt keinen Zugang Es gibt keinen Zugang Um frei zu sein

Obskures Derivat Nächte der Schlaflosigkeit Dissonanz, Irrfahrt Langsame Agonie Da nun fliege ich Verliere den Kopf Ich Falke Ich bin Birdy

Übersetzung von Moses und Stefan

I want you to want me • Ich will, dass du mich willst

Ich will, dass du mich willst Ich will, dass du mich willst Ich liebe dich, das du mich liebst ich flehe dich an, mich anzuflehen Ich will, dass du mich willst Ich will, dass du mich willst Ich liebe dich, das du mich liebst ich werde die alten braunen Schuhe putzen, ein neues Shirt anziehen ich komme früh nach Hause wenn du sagst, dass du mich liebst

Sah ich dich, sah ich dich, sah ich dich nicht weinen Sah ich dich, sah ich dich, sah ich dich nicht weinen man fühlt sich allein ohne einen Freund es fühlt sich an, wie zu sterben Sah ich dich, sah ich dich, sah ich dich nicht weinen

Übersetzung von Stefan

Voie Lactée • Milchstraße

Kein Recht sich Sorgen zu machen Kein Recht mehr zu entfliehen Man braucht Up und Ups Der Luft, Luft Man braucht Up und Ups Der Luft, Luft Äther Langes Leben den Toten meiner Nächte Die auf die Langeweile pfeifen Die auftauchen Unaufhörlich Ohne jegliches Geräusch Wehmut der trägen Tage Da Was bringt’s schreibt mir mein Leben vor Ein Teil von mir der verschwindet Niederlage Niederlage Alles da lassen

Wie die Luftflocken Aus Schnee im Winter Die im Frühling schmelzen Mich verlieren In der Milchstraße Gesäumt von Mysterien Mich darin eintauchen

Kein Recht zu schweigen Kein Recht mehr ein Ende zu setzen Man braucht Up und Ups Der Luft, Luft Man braucht Up und Ups Der Luft, Luft Äther Lustlosigkeit und Melancholie Die dort lassen Für das Leben Waffen und Gerassel absetzen Und dann genauso Alles dort lassen

Es ist wie… Wie die Luftflocken Aus Schnee und ich verliere Die Zeitauffassung Ich sehe In die Milchstraße Gesäumt von Mysterien Mich darin eintauchen

Übersetzung von Moses

City of love

Wenn der Tanz ein Ende findet Zu spät Nimmt alles einen Aschegeschmack an Wenn einzig der Weg gemacht Die Liebe entsteht aus dem Nichts Keine anderen Wünsche als der andere haben Selbst ein Augenblick

Die Worte am Rande der Lippen Ein Weg in Richtung Leben Wenn ich mich aufgebe Werde ich the city of Love errichten Wenn ich weiß dass ich sie habe Und die Welt und die Lust Wenn ich dort dich erwarte Erbaue ich the city of love The city of love

Wer die Angst nicht kennt Kennt den Mut nicht Wenn ich frohen Gemüts bin Keine Wut Wenn voranschreitend in das Schwarze Wenn ich die Unendlichkeit studiere Sehe ich Schneeflocken Der Poesie

Übersetzung von Moses

Un jour ou l’autre • Eines oder anderen Tages

Alles erlischt irgendwo im Universum In einsamen Gewässern Entbehrt/Verlassen von allem, von sich selbst Einer Spur, der zerbrechlichen Menschlichkeit Wenn ich wenigstens erahnte Wie viele Leben sich des Weges verlieren Wir werden auch weit fortgehen Wir werden die Zeit von uns nehmen Wenn einzig ein Aufschrecken der Seele Irrsinnsregen Die eingeschlafenen Gewissen Das Ausbleiben und dann das Vergessen Unsere Illusionen die in die Knie gehen

An eines oder anderen Tages einen Stern wiederfinden Einschlafen einer an dem anderen Lieben Ins Wanken geraten und Leck schlagen/Wasser eindringt Wenn alles herabrieselt Aufstehen und die Luft zusammennähen Lieben

Siehe wenn der Himmel sich damit abfindet/resigniert Sich der Hölle zu entreißen Doch was soll man vom Universum halten? Ich ersehe uns Maler des Lichtes Wenn es im Namen des Vaters ist Dennoch auch diese Vermischung dieser Schwärze Wir werden auch weit fortgehen Wir werden die Zeit von uns nehmen Wenn einzig ein Aufschrecken der Seele Gegen uns Fragen ohne Antworten Menschen die aufgeben Ozeane die in die Knie gehen

Übersetzung von Moses