Incident in a ghost land – erster Trailer

Audio/VideoNews

Vom Film Incident in a ghost land, für den Mylène kürzlich vor der Kamera stand, wurde diese Woche ein erster Trailer bei der Jahreskonferenz der französischen Kinobetreiber im Seebad Deauville bei Caen gezeigt.

Zudem gibt es einige neue Informationen zum Film:

  • Mylènes Rolle als Mutter fällt wohl doch eher klein aus, auch wenn sie den ganzen Film über immer wieder auftritt.
  • Sie wird in zwei Altersstufen zu sehen sein: 45 Jahre und 60 Jahre. Generell waren die Anforderungen an die Maskenbildner wohl stellenweise ziemlich hoch.
  • Ein genaues Veröffentlichungsdatum für 2018 steht bisher noch fest, da der Distributor Mars Film im kommenden Jahr schon viele andere Filme veröffentlicht. Ob Mylène sich an der Promo zum Film beteiligen wird, ist ebenfalls noch nicht sicher.
  • Der Drehort lag über eine Autostunde vom Hotel entfernt, in dem Mylène – während der gesamten Dreharbeiten – gastiert hatte.
  • Die Dreharbeiten waren sehr herausfordernd, da es zum Zeitpunkt der Dreharbeiten Ende 2016 ziemlich kalt war und einige Wohnwagen am Set nicht beheizt waren.
  • Mylène war allein oder von einem Assistenten begleitet am Set. Benoît Di Sabatino war entgegen entsprechender Gerüchte nicht vor Ort. Dafür anfangs Christophe Danchaud um die Maske für die Dreharbeiten zu erstellen.

Thema im Forum: Incident in a ghost land – neue Film-Rolle
Quelle: https://www.mylene.net/modules/index.php?r=4&z=4647

Share this tout le monde...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on TumblrPin on PinterestShare on RedditShare on VKEmail this to someone

Comments are closed.